dachlatte.de - Dachdeckermeister und Industriekletterer

Sie sind hier:

  • News

News Seite 4 von 6

Klettern in Köln: So stellst du dir die perfekte Kletter-Ausrüstung zusammen! vom 12.07.2017

Klettern in Köln: So stellst du dir die perfekte Kletter-Ausrüstung zusammen!
Klettern in Köln: Egal ob das Ziel die nächste Kletterhalle oder die Alpen sind, die richtige Kletter-Ausrüstung ist das A und O. Doch worauf kommt es an? Wie stelle ich mir die perfekte Kletter-Ausrüstung zusammen? Ein paar Tipps. Eine gute Kletter-Ausrüstung muss nicht nur gut sitzen und bequem sein, sie muss vor allem sicher sein. [...] Artikel lesen >

Das Dach im Sommer kennt keinen Urlaub vom 09.07.2017

Das Dach im Sommer kennt keinen Urlaub
Sommerzeit – Urlaubszeit. Nur nicht für das Dach. Darauf weist der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel hin. Im Gegenteil: Das Dach im Sommer ist extremen Belastungen ausgesetzt. Die direkte Sonneneinstrahlung kann die Dachoberfläche auf bis zu 70o C aufheizen. Dann zeigt sich, wie gut die Wärmedämmung und deren fachgerechte Verarbeitung ist. Eine gute Wärmedämmung im Winter ist [...] Artikel lesen >

Dachdecker-Ausbildung: Im Job ganz oben anstatt im überfüllten Hörsaal vom 09.06.2017

Dachdecker-Ausbildung: Im Job ganz oben anstatt im überfüllten Hörsaal
„Im Wintersemester 2016/17 gab es 2,9 Millionen Studierende an deutschen Hochschulen – und 317.000 Auszubildende im Handwerk“, so Marc Peschel, Dachdeckermeister aus Düsseldorf. Ein Plädoyer für die Dachdecker-Ausbildung.   „Wenn es ins Dach hereinregnet, hilft kein Arzt. Wird es unter dem Dach im Sommer zu heiß und im Winter steigen die Heizkosten drastisch, kann auch der beste [...] Artikel lesen >

Hobby-Dachdecker aufgepasst: Dächer sind nichts für Bastler! vom 02.05.2017

Hobby-Dachdecker aufgepasst: Dächer sind nichts für Bastler!
Jeden Freitag das gleiche Bild: Hobby-Dachdecker, Häuslebauer und Nachbarschaftshelfer erklimmen die Dächer, um dort einzudecken und zu dämmen. Die oft gestellte Frage, wo bitteschön das Problem sein sollte, ein Dach selbst zu decken einzudecken, wird oft schon bald beantwortet. Wenn die Dacheindeckung mangels fachgerechter Ausführung beim ersten Sturm „abhebt“. Und dann kann auch noch die [...] Artikel lesen >

Kontrolle ist besser: Jetzt ist Zeit für den DachCheck! vom 06.04.2017

Kontrolle ist besser: Jetzt ist Zeit für den DachCheck!
Welcher Verbraucher träumt nicht davon: Dauerhafte Zuverlässigkeit ohne jegliche Überprüfung oder Wartung. Seit der Erfindung des Automobils ist das nicht gelungen. Und auch beim Hausdach, das täglich 24 Stunden seine Aufgaben erfüllen muss, ist das nicht möglich. Planen sie daher jetzt den DachCheck.  Dachdeckermeister Marc Peschel aus Düsseldorf rät: „Jeder Hausbesitzer und jede Hausverwaltung sollte [...] Artikel lesen >

Dachdecker-Ausbildung: Immer höhere Anforderungen! vom 13.03.2017

Dachdecker-Ausbildung: Immer höhere Anforderungen!
Schon in der Dachdecker-Ausbildung ist hohes Niveau gefragt. Dachdeckermeister Marc Peschel warnt davor, die Anforderungen an die Ausbildung zu unterschätzen. Drei Jahre Ausbildung zum Dachdecker? „Ja, wieso drei Jahre? Was gehört denn schon dazu, ein paar Ziegel aufs Dach zu legen“.  Dieser Standard-Frage, wenn es um die Ausbildung geht, begegnet der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel [...] Artikel lesen >

Vorsicht bei Dachsparren & Co.: So zeigt das Dach, wie es ihm geht vom 27.02.2017

Vorsicht bei Dachsparren & Co.: So zeigt das Dach, wie es ihm geht
Dachsparren, Dachöffnungen und Dachfensterrahmen: An vielen Stellen lässt sich erkennen, wie es dem Dach geht. Ein Tipp von Dachdeckermeister Marc Peschel: „Manchmal sind Mängel mit bloßem Auge erkennbar.“ Natürlich lässt sich der tatsächliche Zustand eines Hausdaches nicht schnell mit einem Blick beurteilen. Doch auch „Nicht-Dachdecker“ können Hinweise auf möglichen Reparatur- oder Sanierungsbedarf entdecken. Besonders in [...] Artikel lesen >

Solarstrom-Speichersystem: So kommt der Sonnenstrom auch nachts in die Steckdose vom 06.01.2017

Solarstrom-Speichersystem: So kommt der Sonnenstrom auch nachts in die Steckdose
„So umweltfreundlich Solarstrom auch ist – was mache ich nach Sonnenuntergang?“, lautet die Frage, die immer wieder an den Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel gestellt wird. Seine Antwort: „Tanken Sie Strom und verbrauchen Sie ihn dann, wenn Sie ihn wirklich brauchen“. Mit einem Solarstrom-Speichersystem kann Solarstrom rund um die Uhr genutzt werden. Das Dach ist nicht nur [...] Artikel lesen >

Wetterextreme auf dem Dach: Wie damit richtig umgehen? vom 09.12.2016

Wetterextreme auf dem Dach: Wie damit richtig umgehen?
Wetterextreme auf dem Dach können zu Schäden führen. Dazu Dachdeckermeister Marc Peschel: "Kein anderes Bauteil ist so extremen Verhältnissen ausgesetzt wie das Dach" und die Extreme werden künftig noch weiter zunehmen. Für das Dach eines Hauses sind „Wetterextreme“ aber nichts Neues. Schon lange muss sich das Dach als „Klimazone“ des Hauses bewähren. Zum Beispiel im Winter: [...] Artikel lesen >

Aus heiterem Himmel: Eiszapfenbildung kann teuer werden! vom 26.11.2016

Aus heiterem Himmel: Eiszapfenbildung kann teuer werden!
Dachdeckermeister Marc Peschel warnt: "Vorsicht, vor Eiszapfenbildung!" Auch im Großraum Düsseldorf kann eine Eiszeit nie völlig ausgeschlossen werden. Für Hausbesitzer und Hausverwaltungen ein Alptraum, wenn sich dann Eiszapfen von der Dachrinne lösen und Fahrzeuge beschädigen oder Menschen verletzen. Denn haftbar ist immer der Immobilienbesitzer. "Auch solchen Eiszeiten kann vorgebeugt werden", weiß Marc Peschel, Dachdecker-Innungsbetrieb in Düsseldorf. "Eine [...] Artikel lesen >
Silhouette: Dachdecker bei der Arbeit.