dachlatte.de - Dachdeckermeister und Industriekletterer

Sie sind hier:

  • News

News Seite 1 von 7

Sonnige Aussichten für die CO2-Reduzierung vom 10.03.2020

Sonnige Aussichten für die CO2-Reduzierung
Hauptverursacher von Emissionen und damit auch für die Klimaerwärmung ist die traditionelle Energiewirtschaft. Dabei kann das richtige Dach zur CO2-Reduzierung erheblich beitragen.  Doch der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel rät nicht nur zu einer Optimierung der Gebäudehülle. "Auch bei der Beheizung und der Stromversorgung von Immobilien kann maßgeblich zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beigetragen werden". CO2-Reduzierung auf [...] Artikel lesen >

Klimaschutz: „Ohne Auto können wir leben – ohne Dach über dem Kopf nicht“ vom 10.02.2020

Klimaschutz: „Ohne Auto können wir leben – ohne Dach über dem Kopf nicht“
 „Klimaschutz ist für uns eigentlich ein alter Zopf", so der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel mit einem Augenzwinkern. „Solartechnik, Gründach und Wärmedämmung waren seit jeher die Arbeitsbereiche des Dachdeckerhandwerks“. Wie bedeutend das Thema Klimaschutz auf dem Dach ist, können wir an dem Beispiel Wärmedämmung verdeutlichen: Hier beschränken sich Ausbildungsinhalte und Arbeitsbereiche nicht nur auf die Dämmung [...] Artikel lesen >

Dachbegrünung: Warum die „Mini-Biotope“ so wichtig sind vom 10.01.2020

Dachbegrünung: Warum die „Mini-Biotope“ so wichtig sind
Fast ein Drittel der Fläche des Bodensees werde  jedes Jahr durch Bebauung versiegelt. "Wir Dachdecker können wertvolle Ausgleichsflächen schaffen", so der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel und schwärmt von Dachbegrünung. Begrünte Dächer sind nämlich kleine „Mini-Biotope“. Und nicht nur Bienen können sich über begrünte Dächer freuen, sondern auch die Menschen, die unter diesen Dächern leben. Denn das [...] Artikel lesen >

Dach-Begehungen: „Nur für Dachdecker und Weihnachtsmänner!“ vom 11.12.2019

Dach-Begehungen: „Nur für Dachdecker und Weihnachtsmänner!“
Alle Jahre wieder: Der Weihnachtsmann bringt über das Dach die Geschenke. Ohne dieses eigentlich schöne Bild trüben zu wollen, nimmt Marc Peschel, Dachdeckermeister aus Düsseldorf, dies zum Anlass, grundsätzlich vor Dach-Begehungen zu warnen. "Ob es um die Weihnachtsdeko mit bunten Lichterketten und Weihnachtsmann-Figuren geht oder um kleine Wartungsarbeiten und Reparaturen im neuen Jahr: Auf das [...] Artikel lesen >

Die Flut auf dem Dach: Vorsicht vor Starkregen! vom 11.11.2019

Die Flut auf dem Dach: Vorsicht vor Starkregen!
"Extreme Mengen an Starkregen können gefährlich für die gesamte Bausubstanz werden", warnt der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel jetzt vor dem Herbst und rät, was Sie dagegen tun können.  Bei Starkregen könne die Grenze der Statik erreicht werden, wenn eine Notentwässerung fehlt oder falsch ausgeführt ist. Bereits 80 mm Niederschlag führten zu einer Belastung von 80 [...] Artikel lesen >

Klimaschutz schon in der Dachdecker-Ausbildung lernen vom 29.10.2019

Klimaschutz schon in der Dachdecker-Ausbildung lernen
"Schon Jahrzehnte vor der Debatte um die CO2-Reduzierung gehörte der Klimaschutz zu unseren Inhalten in der Dachdecker-Ausbildung", so der Hinweis des Düsseldorfer Dachdeckermeisters Marc Peschel. "Und das garantiert beste Berufsperspektiven für die Dachdecker-Zukunft". Als es 1973 zur „Ölkrise“ mit ersten Fahrverboten kam, gehörten Dachdecker zu den Pionieren bei der Nutzung der Sonnenkraft. Heute sorgen Photovoltaikanlagen [...] Artikel lesen >

Wenn Fassadengestaltung dem Klimaschutz hilft vom 05.08.2019

Wenn Fassadengestaltung dem Klimaschutz hilft
Aus dem einst schmucklosen Bauteil sind Gebäudefassaden mit Schutz- und Nutzfunktion geworden - und dazu architektonische Gestaltungsmittel. Mehr noch: Fassadengestaltung hilft dem Klimaschutz.  "Fassaden tragen entscheidend zur Energiebilanz des Hauses bei", erklärt der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel. Bei starker Aufheizung der Umgebungsluft können vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme (VHF-Systeme) die übermäßige Aufheizung des Innenraums verhindern und auch [...] Artikel lesen >

Wenn der Dachdecker zum Klimaschützer wird vom 17.07.2019

Wenn der Dachdecker zum Klimaschützer wird
Extrem lange und kalte Winter sind trotz der Klimaerwärmung nicht ausgeschlossen. Ebenso können im Sommer Rekordtemperaturen und extreme Niederschläge drohen. Warum hier der Dachdecker ansetzt und zum Klimaschützer wird. „Niemand wird es registrieren, ob der Klimawandel die Raumtemperatur im Dachgeschoss nun um 1,5 oder 2 Grad Celsius ansteigen lässt. Es ist mit einer nicht optimalen [...] Artikel lesen >

Dachbau: Klimaschutz durch Solarenergie vom 31.05.2019

Dachbau: Klimaschutz durch Solarenergie
Klimaschutz durch Solarenergie: Gegen die steigenden Preise für fossile Energien und Strom kann der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel zwar auch nichts tun. Aber er kann Bauherren, auch im Interesse des Klimaschutzes, dabei helfen, ihren Energiebedarf wenigstens teilweise mit Sonnenkraft zu decken. "Selbst wenn die Einspeisevergütung derzeit niedrig ist, können dafür aber oft die Planung und [...] Artikel lesen >

Beruf Dachdecker: Vom Ziegelaufleger zum Hightech-Handwerker vom 14.05.2019

Beruf Dachdecker: Vom Ziegelaufleger zum Hightech-Handwerker
Lange wurden Dachdecker als „Ziegelaufleger“ belächelt, so Marc Peschel, Dachdeckermeister aus Düsseldorf. Doch inzwischen sind Dachdecker Hightech-Handwerker geworden. Ein Hommage an den Beruf Dachdecker.  Selbst der Klimaschutz ist für Dachdecker kein Neuland. Denn sie übernehmen die Begrünung von Dachflächen. Auf großen Hallen oder kleinen Garagen, auf Bungalows oder auf Verwaltungsgebäuden entstehen so Mini-Biotope und „Null-Energie-Klimaanlagen“. [...] Artikel lesen >
Silhouette: Dachdecker bei der Arbeit.