dachlatte.de - Dachdeckermeister und Industriekletterer

News Seite 1 von 1

Klimaschutz und Sparen in den eigenen vier Wänden vom 10.09.2021

Klimaschutz und Sparen in den eigenen vier Wänden
Für mehr Klimaschutz bei Gebäuden sorgen Dachdecker wie Marc Peschel aus Düsseldorf nicht nur im Dachbereich. Dazu kommt: Klimasschutz und Sparen sind längst kein Widerspruch mehr.  "Wir nehmen im Dach eine konstruktive Trennung von Witterungs- und Wärmeschutz vor", so Peschel. "Und nach dem gleichen Prinzip arbeiten wir auch an der Gebäudefassade". Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme (VHF) [...] Artikel lesen >

Homeoffice unterm Dach: Wohnen und Arbeiten stehen ganz oben auf der Liste vom 07.07.2021

Homeoffice unterm Dach: Wohnen und Arbeiten stehen ganz oben auf der Liste
Die Pandemie hat das Wohnen, Leben und Arbeiten verändert. "Die eigenen vier Wände sind zum Wohn- und Arbeitsbereich verschmolzen - und auch der Urlaub zuhause ist ein Thema", weiß Marc Peschel, Dachdeckermeister aus Düsseldorf. Bisher ungenutzte Dachräume bieten sich für das Homeoffice unterm Dach an.  Um einen Dachraum nutzbar zu machen, sollte zunächst die Dacheindeckung [...] Artikel lesen >

Handwerk mit Zukunft: „Klimaschutz ist unser Beruf“ vom 16.06.2021

Handwerk mit Zukunft: „Klimaschutz ist unser Beruf“
Die beiden großen Ziele der Zukunft: Bezahlbarer Wohnraum und Klimaschutz. Für den Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel sind das gleichzeitig zwei gute Gründe, eine Ausbildung im Dachdeckerhandwerk zu empfehlen. "Jeder Mensch braucht ein Dach über dem Kopf und darunter mehr Wohnraum", meint Peschel. "Denn Homeoffice und Homeschooling haben die Wohnkultur verändert". Dennoch muss Wohnen bezahlbar bleiben. [...] Artikel lesen >

Der Dach-Klimaschutz hat nicht freitags begonnen vom 24.06.2020

Der Dach-Klimaschutz hat nicht freitags begonnen
Auch wenn die Freitags-Demonstrationen für den Klimaschutz wie ein Weckruf waren: Das Dachdeckerhandwerk hat den Klima- und Umweltschutz schon lange im Berufsbild, so das klare Statement des Düsseldorfer Dachdeckermeisters Marc Peschel. Mehr zum Dach-Klimaschutz in diesem Beitrag.  „Wenn wir den Energieverbrauch reduzieren, reduzieren wir auch die Emissionen“, erklärt Peschel. „Und wenn wir zusätzlich Dach und [...] Artikel lesen >

Sonnige Aussichten für die CO2-Reduzierung vom 10.03.2020

Sonnige Aussichten für die CO2-Reduzierung
Hauptverursacher von Emissionen und damit auch für die Klimaerwärmung ist die traditionelle Energiewirtschaft. Dabei kann das richtige Dach zur CO2-Reduzierung erheblich beitragen.  Doch der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel rät nicht nur zu einer Optimierung der Gebäudehülle. "Auch bei der Beheizung und der Stromversorgung von Immobilien kann maßgeblich zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beigetragen werden". CO2-Reduzierung auf [...] Artikel lesen >

Klimaschutz: „Ohne Auto können wir leben – ohne Dach über dem Kopf nicht“ vom 10.02.2020

Klimaschutz: „Ohne Auto können wir leben – ohne Dach über dem Kopf nicht“
 „Klimaschutz ist für uns eigentlich ein alter Zopf", so der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel mit einem Augenzwinkern. „Solartechnik, Gründach und Wärmedämmung waren seit jeher die Arbeitsbereiche des Dachdeckerhandwerks“. Wie bedeutend das Thema Klimaschutz auf dem Dach ist, können wir an dem Beispiel Wärmedämmung verdeutlichen: Hier beschränken sich Ausbildungsinhalte und Arbeitsbereiche nicht nur auf die Dämmung [...] Artikel lesen >

Klimaschutz schon in der Dachdecker-Ausbildung lernen vom 29.10.2019

Klimaschutz schon in der Dachdecker-Ausbildung lernen
"Schon Jahrzehnte vor der Debatte um die CO2-Reduzierung gehörte der Klimaschutz zu unseren Inhalten in der Dachdecker-Ausbildung", so der Hinweis des Düsseldorfer Dachdeckermeisters Marc Peschel. "Und das garantiert beste Berufsperspektiven für die Dachdecker-Zukunft". Als es 1973 zur „Ölkrise“ mit ersten Fahrverboten kam, gehörten Dachdecker zu den Pionieren bei der Nutzung der Sonnenkraft. Heute sorgen Photovoltaikanlagen [...] Artikel lesen >

Wenn Fassadengestaltung dem Klimaschutz hilft vom 05.08.2019

Wenn Fassadengestaltung dem Klimaschutz hilft
Aus dem einst schmucklosen Bauteil sind Gebäudefassaden mit Schutz- und Nutzfunktion geworden - und dazu architektonische Gestaltungsmittel. Mehr noch: Fassadengestaltung hilft dem Klimaschutz.  "Fassaden tragen entscheidend zur Energiebilanz des Hauses bei", erklärt der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel. Bei starker Aufheizung der Umgebungsluft können vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme (VHF-Systeme) die übermäßige Aufheizung des Innenraums verhindern und auch [...] Artikel lesen >

Wenn der Dachdecker zum Klimaschützer wird vom 17.07.2019

Wenn der Dachdecker zum Klimaschützer wird
Extrem lange und kalte Winter sind trotz der Klimaerwärmung nicht ausgeschlossen. Ebenso können im Sommer Rekordtemperaturen und extreme Niederschläge drohen. Warum hier der Dachdecker ansetzt und zum Klimaschützer wird. „Niemand wird es registrieren, ob der Klimawandel die Raumtemperatur im Dachgeschoss nun um 1,5 oder 2 Grad Celsius ansteigen lässt. Es ist mit einer nicht optimalen [...] Artikel lesen >

Dachbau: Klimaschutz durch Solarenergie vom 31.05.2019

Dachbau: Klimaschutz durch Solarenergie
Klimaschutz durch Solarenergie: Gegen die steigenden Preise für fossile Energien und Strom kann der Düsseldorfer Dachdeckermeister Marc Peschel zwar auch nichts tun. Aber er kann Bauherren, auch im Interesse des Klimaschutzes, dabei helfen, ihren Energiebedarf wenigstens teilweise mit Sonnenkraft zu decken. "Selbst wenn die Einspeisevergütung derzeit niedrig ist, können dafür aber oft die Planung und [...] Artikel lesen >
Silhouette: Dachdecker bei der Arbeit.